Europäische Vereinigung der Freunde Henry van de Veldes e.V.

Welcome – Bienvenue – Willkommen

Die Europäische Vereinigung der Freunde Henry van de Veldes e.V hat sich zum Ziel gesetzt, das künstlerische Werk Henry van de Veldes in Europa einem größeren Kreis zugänglich zu machen, die Erinnerungen an ihn wachzuhalten und dazu beizutragen, dass Architektur und Kunsthandwerk der Gegenwart seine Vorstellungen von einem Gesamtkuntwerk weiter verfolgen.

Der Sitz der Vereinigung ist im Haus Schulenburg Gera, einem Gesamtkunstwerk Henry van de Veldes. Das Gebäudeensemble entwarf er 1913/14 für den Industriellen Paul Schulenburg und Familie.

Haus Schulenburg bereitet neue Ausstellung vor

Eröffnung am 18. Juni 2016

Flyer Entwurf.indd

18. Internationale Kunstmesse in Berlin

28. Mai bis 19. Juni 2016

Neue zeitgenössische Kunst zwischen Realismus und Abstraktion u.a. von Emir Bernhardt, Torsten Gebhardt, Atelier Tanja Prill, Saskia Stender, Hartwig Jacoby, Günter Biggel, Janny Blondi, Susanne Zagorni, Dana Teodora Beck, Chris Winterfeld
Vernissage: 28. Mai 2016, 15.30 Uhr

Internationalen Handelszentrum Atrium Friedrichstrasse 95 und im Ausstellungszentrum der Galerie DikmayerBerlin Mitte Fischeninsel-PassagenPlakat_Dik_neu

Haus Schulenburg eröffnet neue Ausstellung

Im Haus Schulenburg Gera wurde die Ausstellung „bau1haus – die Moderne in der Welt“ am 14. Mai 2016 mit über 100 Gästen eröffnet. 50 Bilder des Fotokünstlers Jean Molitor sind bis Ende des Jahres zu sehen. Es ist eine weltumspannende Ausstellung, die Objekte zeigt, die tausende Kilometer voneinander entfernt sind, von unterschiedlichen Architekten erschaffen wurden, aber eins gemeinsam haben: Den Stil der Moderne.                … weiterlesen

Neue Ausstellung: „bau1haus – die Moderne in der Welt“

Großformatige Bilder des Fotokünstlers Jean Molitor, Vernissage am 14. Mai 2016, 16 Uhr, Haus Schulenburg Gera (www.haus-schulenburg-gera.de)

plakat_bau1haus_72