Europäische Vereinigung der Freunde Henry van de Veldes e.V.

Welcome – Bienvenue – Willkommen

Die Europäische Vereinigung der Freunde Henry van de Veldes e.V hat sich zum Ziel gesetzt, das künstlerische Werk Henry van de Veldes in Europa einem größeren Kreis zugänglich zu machen, die Erinnerungen an ihn wachzuhalten und dazu beizutragen, dass Architektur und Kunsthandwerk der Gegenwart seine Vorstellungen von einem Gesamtkuntwerk weiter verfolgen.

Der Sitz der Vereinigung ist im Haus Schulenburg Gera, einem Gesamtkunstwerk Henry van de Veldes. Das Gebäudeensemble entwarf er 1913/14 für den Industriellen Paul Schulenburg und Familie.

Oberlicht

Heidrun Feistner und Jean Molitor stellen gemeinsam in Berlin aus

Seit 21. April 2016 stellen Heidrun Feistner und Jean Molitor gemeinsam am Potsdamer Platz in Berlin aus. Beide Künstler sind eng mit Haus Schulenburg verbunden. …weiterlesen

Neue Ausstellung: „bau1haus – die Moderne in der Welt“

Großformatige Bilder des Fotokünstlers Jean Molitor, Vernissage am 14. Mai 2016, 16 Uhr, Haus Schulenburg Gera

plakat_bau1haus_72

Jean Molitor arbeitet unter anderem für namhafte internationale Unternehmen wie dem Bundesministerium für Verbraucherschutz, AUDI, UBS-London, CNN, als Spezial-Architekturfotograf im touristischen Bereich und war für eine Dokumentation der UNDP  (Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen) in  Afghanistan.
Seit 2012 ist Jean Molitor verstärkt künstlerisch tätig. Seine Ausstellungen waren unter anderem in Burundi, Buenos Aires, Kopenhagen, Kasan, New York, Manchester, Miami, Berlin und Madrid zu sehen.